Sichere Anmeldung Verschlüsselung Geräteverwaltung Zentrale Administration
 
  Startseite » Geräteverwaltung » Extended Device Block

Device Management leicht gemacht!

Kontrollierter Datenaustausch über verschiedenste Hardware ist eine der größten Herausforderungen für die IT-Sicherheit in Unternehmen. Mobile Geräte, wie externe Festplatten, PDAs oder DVDs sind in ihrer Handhabung denkbar einfach und bieten ausreichend Speicherkapazität, um große Datenmengen fast unkontrolliert ins Unternehmen zu bringen bzw. sensible Unternehmensdaten darauf zu speichern.

Ein generelles Deaktivieren der unterschiedlichen Schnittstellen ist jedoch nicht praktikabel, da auf den Einsatz bestimmter Geräte, wie Drucker oder Scanner, häufig nicht verzichtet werden kann.

Extended Device Block ermöglicht die Erstellung und Durchsetzung von individuellen Sicherheitsregeln auf Geräte- und Nutzerebene. Es kann genau festgelegt werden, welche Geräte an einem Arbeitsplatz von welchem Benutzer verwendet werden dürfen.

Für den Benutzer arbeitet Extended Device Block absolut transparent. Für die komfortable Administration stellt Extended Device Block eine intuitive Benutzeroberfläche zur Verfügung, die das Sperren und Freigeben von Geräten mit nur wenigen Mausklicks ermöglicht.

Zur Verwaltung und Konfiguration nutzt Extended Device Block standardisierte Gerätegruppen. Für jede Gruppe kann festgelegt werden, ob die zugehörigen Geräte gesperrt oder freigegeben werden sollen. Die Zuordnung der Geräte zu den Gerätegruppen erfolgt anhand der Setup-Klassen-ID von Windows und der Schnittstelle über die das Gerät an den PC angeschlossen ist.

Extended Device Block arbeitet nach dem White-List-Verfahren. Der Benutzer darf nur diejenigen Geräte seines Rechners nutzen, die ihm durch den Administrator explizit freigegeben wurden. Die Nutzung aller anderen Geräte ist untersagt.

Extended Device Block ist ein Modul der Authention Safety Suite.

Ähnliche Produkte: Universal Device Block

Quick Links
Download
Datenblatt
Support
Referenzen
Live Demo

Technische Voraussetzungen
Betriebssysteme:
Microsoft Windows 2000/XP
unterstützte Gerätetypen:
Plug- and Play- Speichermedien
Multimediageräte
PDAs
Smartphones
Laufwerke
Lokale Schnittstellen
Wireless

Kontakt
digitronic
Oberfrohnaer Str. 62
09117 Chemnitz

Tel.: 0371 81539-0
Fax: 0371 81539-900
info@digitronic.net
AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap
© Copyright digitronic - alle Rechte vorbehalten